Aufgeschnappte News, eigene Kommentare und Grafiken

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Henryk M. Broder
   Ayaan Hirsi Ali
   CCC
   Maulkorbzwang
   Hundelobby
   Foodwatch
   Greenpeace
   FWR
   Titanic



Webnews



http://myblog.de/hundeblick

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gerechte Strafe

Das geschieht den amerikanischen Soldaten recht, dass sie im Irak sterben. Schliesslich ist das die Strafe Gottes daf?r, dass es in Amerika Schwule gibt.

Was sich anh?rt wie ein Auszug aus einer radikal-islamischen Hasspredigt gegen westliche Dekadenz ist die Ideologie eines amerikanischen Predigers, der besonders gerne Soldatenbestattungen nutzt, um dort mit seinen Anh?ngern gegen Homosexualit?t zu protestieren. Dabei wird auf Schildern Gott f?r die Bomben gedankt, durch die die amerikanischen Soldaten sterben.

Auch solche Ausw?chse sind in den USA von der Meinungsfreiheit gedeckt.

Contra gibt es zum Gl?ck aber von den Gegendemonstranten einer Bikergruppe namens "Patriot Guard", die die Trauernden abschirmt.

Ich meine dazu:

Pr?dikat

cnn.com
21.2.06 19:38
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Chrobry (23.2.06 13:22)
USA ist weit, Polen ist näher. Der neue Präsident des Polens, Herr Kaczynski steht den Amis nichts nach. Er ist gegen Schwule, für die Todesstrafe, sein Wahlprogramm war von katholischem Fundamentalism geprägt, und mehrheitlich von der Bevölkerung gewählt. Ich frage mich ernst, muss EU solches Land noch unterstützen?
Und noch eine Frage; Warum wird Hamas nicht akzeptiert, dagegen die neue Polens Regierung schon?

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2005/1119/blickpunkt/0003/index.html


hundeblick / Website (23.2.06 14:19)
Danke für den Link.

Aber was heisst hier "steht den Amis in nichts nach" - schliesslich sind es auch Amerikaner, die gegen die Schwulenhasser und Friedhofsstörer demonstrieren. Und ohne den New Yorker CSD würden sich Europas Schwule vielleicht noch heute verstecken.

Der neue Präsident Polens hat ja schon als Kandidat gegen Deutschland und die EU gehetzt. Dadurch kritisiert ihn jetzt keiner, wahrscheinlich um ihn mit "Laissez Faire" für den europäischen Gedanken zu begeistern. Vielleicht ist er ein Kenner der Mechanismen in der EU-Dialogpolitik.


Chrobry (23.2.06 19:03)
Tut mir leid, natürlich habe ich mit "Amis" diesen Hass-Prediger und seine Anhänger gemeint, und nicht das ganze Volk.


hundeblick / Website (23.2.06 23:43)
Ach so, hatte ich falsch verstanden.


Telegehirn / Website (24.2.06 03:58)
Gute Frage: warum schauen wir bei Polen weg. Da kann man sich ja richtig sorgen machen. Radio Marya hatte sich ja richtig für den guten Lech ins Zeug gelegt.
In Polen wird auch regelmäßig der CSD angegriffen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung