Aufgeschnappte News, eigene Kommentare und Grafiken

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Henryk M. Broder
   Ayaan Hirsi Ali
   CCC
   Maulkorbzwang
   Hundelobby
   Foodwatch
   Greenpeace
   FWR
   Titanic



Webnews



http://myblog.de/hundeblick

Gratis bloggen bei
myblog.de





Armer Hitler!

Heute im WDR:

Bericht über einen in Deutschland lebenden Jordanier. Seine Eltern haben ihm den Vornamen “Hitler” gegeben. Er will den Namen ändern, die deutschen Behörden können ihm dabei aber nicht helfen, die jordanischen wollen nicht. Also schreibt er an den Großmufti und der sagt ihm: Der Name sollte geändert werden.
So weit, so gut.
Aber wisst Ihr, was die Begründung des Großmuftis ist?
Nicht, dass es der Name eines Diktators und Massenmörders ist.
Nein…
Der Name sei nicht islamisch genug!

Selten so gelacht.
5.11.08 16:42
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Gudrun Eussner / Website (10.12.08 03:19)
Zur Zeit des Dritten Reiches kommt ein Mann zum Standesamt und will seinen Namen ändern. Der Beamte sagt, das ginge nicht. Der Mann ist ganz verzweifelt, und der Beamte meint, die Gesetzeslage sei so, wenn er einen wirklich unzumutbaren Namen hätte, könnte man den ändern: Wie heißen Sie also? - Adolf Leckarsch. - Au weia, ja, also wirklich, das verstehe ich, wie wollen Sie also stattdessen heißen? - Ich dachte an Franz Leckarsch ...


Gudrun Eussner / Website (10.12.08 03:20)
Das ist von Bert Brecht - habe ich eben vergessen anzumerken.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung